Der Hochlandkaffee aus dem Südwesten von Honduras ist das Hauptprodukt der Marke CATUCHO.
Seit Generationen wird in Marcala in einer Höhe von 1200 bis 1900 Metern ein regionenzertifizierter, weltweit begehrter Spitzenkaffee angebaut.
Die verschiedenen Arabicasorten Bourbon, Catuai, Paca und Maragogype entwickeln durch die mineralreichen Böden ihre besondere Geschmacksvielfalt.

 

Die Kaffeekirschen werden sorgfältig per Hand gepflückt, gewaschen, geschält und in der Sonne getrocknet. Der Anbau und die Weiterverarbeitung des Kaffees erfolgen nach bio - fairen Richtlinien.

 

 

 

 

15 Jahre persönliche Zusammenarbeit und Direktimport verbinden die Rösterei CATUCHO mit den KaffeeproduzentInnen. Durch regelmäßige gegenseitige Besuche in Deutschland oder Honduras besteht ein unmittelbarer Austausch mit den ErzeugerInnen.